First Future Ranch


 
StartseitePortalKalenderMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 A.T. Pinoccio

Nach unten 
AutorNachricht
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: A.T. Pinoccio   Fr Apr 19, 2013 11:28 am


by



Name: A.T. Pinoccio
Rufname: Pinoccio
Alter: 9 Jahre
Geschlecht: Wallach
Größe: 172 cm
Rasse: Holsteiner
Fellfarbe: Fuchs
Vorbesitzer: VRH Alltertal
Besitzer: Yuna Swan
Zu Verkaufen? Nein
Wert: 7.000v€



Charakter:
Pinoccio ist ein Denker - er braucht viel Kopfarbeit aber auch einiges an Bewegung. Er hat viel Potenzial und kann bis in die höchsten Klassen ausgebildet werden. Im Umgang ist er ein lieber Kerl, der bei Stuten charmant ist. Die fließenden Gänge kommen hier vom Großvater und die mangelnde Geduld von der Mama.

Vorgeschichte:
Pinoccio lebte auf dem VRH Alltertal

Mag: Koppel, Leckerlies, Karotten
Mag nicht: Geduldig bleiben, ruhig stehen bleiben, Flatterbänder



Springen:
E - S *
Dressur: E - S
Vielseitigkeit: E - L
Rennen: 00 - 00
Fahren: 00 - 00

Pleasure: LK0 - LK0
Cutting: LK0 - LK0
Trail: LK0 - LK0
Reining: LK0 - LK0
Horsemanship: LK0 - LK0
Barrel Race: LK0 - LK0



Halfter: Ja - Kennt das Halfter und akzeptiert es
Führen: Ja - Lässt sich problemlos führen
Bodenarbeit: Ja - Macht ihm Spaß
Longieren: Ja - Kennt es und macht super mit
Verladen: Ja - Keine Angst, geht auch alleine
Eingeritten: Ja - Arbeitet gut mit
Gelände: Ja - Ruhig und ein bisschen neugierig
Hufschmied: Ja - Keine Angst
Tierarzt: Ja - Keine Angst



Vater: A.T. Persa Pomokles ZM | Mutter: St.Pr.S. A.T. Nashville

Großvater: Peralta Pinha; Großmutter: A.T. Caribean Night J | Großvater: St.Pr.H. Holsteins Browny S; Großmutter: A:T. Niringi



Züchter: freddy von VRH Alltertal
Zuchtzulassung? Nein
Gekört/Prämiert? Nein
Nachkommen: -keine-



Bis jetzt hat das Pferd keine Urkunden.



Gut Brynne, Fohlenshow mit freddy - Platz 3














Alle Angaben dieses Steckbrief sind virtuell!
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   Mi Apr 24, 2013 6:54 pm

Heute war es soweit. Zum ersten Mal würde ich mich mit meinem neuen Wallach A.T. Pinoccio beschäftigen. Vor wenigen Tagen war er vom VRH Allertal zu mir gezogen und hatte Zeit gehabt, sich hier einzuleben. Ich erreiche Pinoccios Box. Neugierig sieht der Wallach mit entgegen. "Na du?", frage ich lächelnd und öffne seine Box. Dann nehme ich sein Halfter und lege es dem Fuchs an. Erstmal durchsucht er mich nach Leckerlies. "Ich hab nichts." Heute hab ich mir überlegt, dass ich den hübschen Hannoveranerwallach springen lassen möchte. Aber ohne Reiter. Ich wollte unbedingt mal sehen, wie er sich bewegt. Leider ist Pinoccio nur bis E ausgebildet, aber das schaffen wir zusammen schon. Nachdem ich durchsucht wurde führe ich Pinoccio hinaus und binde ihn in der Stallgasse an. Es dauert ca. 30 Minuten, bis ich den Wallach von seinem herausfallendem Winterfell befreit habe. Auch die Beine sind schnell abgebürstet. Nachdem ich Mähne und Schweif durchgebürstet habe, kratze ich noch die Hufe aus und hole 3 Schwämme. Mit dem ersten reinige ich die Geschlechtsteile und den After, mit dem 2 reinige ich Nüstern und Maul und mit dem 3 reinige ich die Augen. Anschließend begebe ich mich zur Sattelkammer und hole Pinoccio's Trense. Zurück beim Fuchs nehme ich ihm das Halfter ab und lege ihm die Trense ab. Schnell sind Kehl- und Nasenriemen verschlossen. Dann mache ich die Zügel ab, kehre die Stallgasse und verräume alles. Nun führe ich Pinoccio zur Reithalle.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   Sa Apr 27, 2013 9:40 am

Pinoccio habe ich schon vor kurzem auf den Paddock gebracht. Nun muss ich noch die Box ausmisten: Ich stelle die Schubkarre neben die Box und mache mit der Schaufel die nassen Späne und die Pferdeäpfel in die Schubkarre. Nun verteile ich die sauberen Späne gleichmäßig in der Box und sammel noch die Pferdeäpfel auf dem Paddock mit der Schaufel ein. Nachdem auch diese auf der Schubkarre sind, stelle ich die Schaufel zurück an ihren Platz und fahre die Schubkarre zum Misthaufen. Dort entleere ich sie und stelle sie neben dem Stall ab. Ich gehe raus auf den Paddock und mache die beiden Boxentüren zu. Dann schiebe ich den Riegel davor und gehe wieder in die Stallgasse. Dort machen wir die Box zu und kehren die Stallgasse. Da nun alle Pferde gemistet und gefüttert wurden, gehen wir wieder zu den Stuten, um sie auf die Paddocks zu bringen.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   So Jun 09, 2013 5:42 am

Ich lasse ihn in die Box und gehe.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   So Jun 09, 2013 5:43 am

Ich komme zu dem Pferd und begrüße es. Dann nehme ich das Halfter und lege es dem Pferd an. In der Stallgasse binde ich es fest. Nun stelle ich die Mistkarre neben die Box und mache die nassen Späne und die Pferdeäpfel in die Schubkarre. Dann mache ich den Boden grade, also dass es keine Löcher gibt, äppel den Paddock und fahre die Schubkarre zum Misthaufen, wo ich sie leere. Zurück beim Pferd hole ich den Putzkoffer und gehe mit dem Striegel in kreisenden Bewegungen und leichtem Druck über den Körper des Tieres. Mit der Kardätsche gehe ich anschließend in Fellrichtung über den Körper und mit der Wurzelbürste über die Beine. Ich verlese Mähne und Schweif, kratze die Hufe aus und mache den Kopf mit der Kopfbürste vorsichtig sauber. Mit dem Schwamm reinige ich die Geschlechtsteile und den After des Tieres mit dem feuchten Tuch die Augen. Mit dem zweiten feuchten Schwamm mache ich Nüstern und Maul sauber. Ich lobe das Pferd und reinige das Putzzeug. Nachdem es verräumt ist, nehme ich dem Pferd das Halfter ab und lasse es in die Box. Nun räume ich alles auf, hänge ein prall gefülltes Heunetz in die Box und gebe dem Pferd Futter:

2 Becher Müsli
1 + 3/4 Becher Hafer
1/4 Becher Pellets
3 Karotten
Mineralstoffmischung


Nun schließe ich Box und schiebe den Riegel davor. Ich gehe.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   So Jul 28, 2013 8:51 am

Ich komme zu dem Pferd und begrüße es. Dann nehme ich das Halfter und lege es dem Pferd an. In der Stallgasse binde ich es fest. Nun stelle ich die Mistkarre neben die Box und mache die nassen Späne und die Pferdeäpfel in die Schubkarre. Dann mache ich den Boden grade, also dass es keine Löcher gibt, äppel den Paddock und fahre die Schubkarre zum Misthaufen, wo ich sie leere. Zurück beim Pferd hole ich den Putzkoffer und gehe mit dem Striegel in kreisenden Bewegungen und leichtem Druck über den Körper des Tieres. Mit der Kardätsche gehe ich anschließend in Fellrichtung über den Körper und mit der Wurzelbürste über die Beine. Ich verlese Mähne und Schweif, kratze die Hufe aus und mache den Kopf mit der Kopfbürste vorsichtig sauber. Mit dem Schwamm reinige ich die Geschlechtsteile und den After des Tieres mit dem feuchten Tuch die Augen. Mit dem zweiten feuchten Schwamm mache ich Nüstern und Maul sauber. Ich lobe das Pferd und reinige das Putzzeug. Nachdem es verräumt ist, nehme ich dem Pferd das Halfter ab und lasse es in die Box. Nun räume ich alles auf, hänge ein prall gefülltes Heunetz in die Box und gebe dem Pferd Futter:

2 Becher Müsli
1 Becher Hafer
1/4 Becher Gerste
2 Karotten
Mineralstoffmischung


Nun schließe ich Box und schiebe den Riegel davor. Ich gehe.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   So Jul 28, 2013 9:47 am

Ich lege dem Pferd das Halfter an und binde es in der Stallgasse an. Dann stelle ich die Tränke aus, hänge das Henuetz raus und schließe den Übergang zum Paddock. Nun sprühe ich das Pferd mit Fliegenspray ein, reibe Öl in die Nüstern und Ohren, ziehe ihm eine Fliegenkappe auf und führe es zur Koppel.
Nach oben Nach unten
Yuna



Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 07.09.12
Alter : 19
Guthaben: : 28.500v€

BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   So März 09, 2014 9:04 am

Ich komme zu dem Pferd und begrüße es. Dann nehme ich das Halfter und lege es dem Pferd an. In der Stallgasse binde ich es fest und stelle ihm einen Eimer hin mit 1/2 Becher Pellets, 1/2 Becher Hafer, 1/4 Becher Müsli, 3 Hände Gerste und 1 Karotte. Das Pferd frisst. Nun stelle ich die Mistkarre neben die Box und mache die nassen Späne und die Pferdeäpfel in die Schubkarre. Dann mache ich den Boden grade, also dass es keine Löcher gibt, äppel den Paddock und fahre die Schubkarre zum Misthaufen, wo ich sie leere. Zurück beim Pferd hole ich den Putzkoffer und gehe mit dem Striegel in kreisenden Bewegungen und leichtem Druck über den Körper des Tieres. Mit der Kardätsche gehe ich anschließend in Fellrichtung über den Körper und mit der Wurzelbürste über die Beine. Ich verlese Mähne und Schweif, kratze die Hufe aus und mache den Kopf mit der Kopfbürste vorsichtig sauber. Mit dem Schwamm reinige ich die Geschlechtsteile und den After des Tieres mit dem feuchten Tuch die Augen. Mit dem zweiten feuchten Schwamm mache ich Nüstern und Maul sauber. Ich lobe das Pferd und reinige das Putzzeug. Nachdem es verräumt ist, binde ich das Pferd ab und führe es zum Sandpaddock.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: A.T. Pinoccio   

Nach oben Nach unten
 
A.T. Pinoccio
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
First Future Ranch :: Great River Road :: Great River Road 2. :: Arcana :: Paddockboxen :: Wallache-
Gehe zu: